Hochschule PforzheimStudiQUEST 
 

News


  • 19.03.2018 Neue Unterstützung im StudiQUEST-Team


    Liebe StudiQUEST-Mitglieder,

    ich freue mich auf interessante Befragungsprojekte, eine gute Zusammenarbeit mit anderen Studierenden sowie Einblicke in aktuelle Forschungsfragen. Denn ab dem Sommersemester 2018 darf ich für ein halbes Jahr das StudiQUEST-Team tatkräftig unterstützen.
    Momentan studiere ich im sechsten Semester Media Management und Werbepsychologie und komme frisch aus dem Praxissemester. Seit Ende 2016 bin ich selbst aktives Mitglied des Studierendenpanels und habe schon an zahlreichen spannenden Umfragen zu vielseitigen Themen teilgenommen.

    Was mir an der Arbeit bei StudiQUEST besonders gut gefällt?
    Anderen Studierenden bei ihren Forschungsprojekten zur Seite zu stehen, Einblicke in unterschiedlichste Themenbereiche zu erhalten sowie die Möglichkeit meine Kenntnisse im Bereich Onlineforschung in der Praxis anzuwenden und weiter auszubauen.

    Ich freue mich auf spannende Befragungsprojekte mit Euch!



    Eure Pascale

  • 12.01.2018 "StudiQUEST war für mich eine tolle Unterstützung!" – Interview mit Solveig Lorenz




    Im Oktober 2017 hat Solveig Lorenz mithilfe von StudiQUEST die Umfrage für ihre Bachelor-Arbeit über das Panel gestreut. Solveig forschte im Bereich der Nachhaltigkeitssiegel in der Lebensmittelbranche. Ziel war es herauszufinden, wie die Siegel wahrgenommen werden und welche Elemente Treiber für Kaufentscheidungen sind.
    Im folgenden Interview berichtet sie über ihre Erfahrungen mit StudiQUEST und gibt Tipps über die Herangehensweise an die Bachelor-Arbeit.

    Was würdest Du anderen Forschern bezüglich des Zeitmanagements der Thesis raten?

    Etwa fünf Monate vor der geplanten Abgabe bereits mit der Themenfindung und entsprechender Literaturrecherche beginnen, da es Zeit braucht sich ins Thema einzulesen und die richtigen Fragestellungen ausarbeiten zu können. Außerdem muss auch die Feldphase gut vorbreitet und mit dem Betreuer besprochen werden, weswegen es besser ist, hier mehr Zeit einzuplanen, da sich leicht etwas verschieben kann.

    Welche drei Learnings/Aspekte in Bezug auf die Thesis nimmst Du für Dich mit?

    1. Nicht zu kompliziert und komplex denken bzw. die Forschungsfrage möglichst konkret machen.
    2. Vorher genau überlegen, was man herausfinden möchte und wie man die Daten dafür vorliegen haben muss.
    3. Sich an einen guten Zeitplan halten.

    Was hat Dir die Zusammenarbeit mit StudiQUEST für den empirischen Teil Deiner Bachelorarbeit gebracht?

    Zugriff auf die Datenbank, bzw. das Erreichen einer recht großen Stichprobe. Leichtes Erreichen dadurch, dass die Teilnehmer das Verfahren kennen und durch die Punkte motiviert sind mitzumachen. Zudem eine unkomplizierte Abwicklung.

    Würdest Du StudiQUEST anderen Studierenden weiterempfehlen? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?

    Ja, aus oben genannten Gründen: es ist eine super Möglichkeit, um schnell viele Probanden zu bekommen.
    Nein, wenn die Forschungsfrage erfordert über die studentische Stichprobe hinauszugehen und man eine andere Zielgruppe benötigt.

    Wir bedanken uns herzlich bei Solveig für die Zusammenarbeit mit StudiQUEST und die Bereitschaft an diesem Interview teilzunehmen. Für die Zukunft wünschen wir ihr alles Gute!

  • 20.12.2017 Weihnachtspause bei StudiQUEST



    Liebe Studierende,

    StudiQUEST ist in den Weihnachtsferien. Ab dem 8.1.2018 stehen wir Ihnen wieder zur Verfügung. Herzlichen Dank für Ihre rege Teilnahme im Jahr 2017! Schöne Feiertage sowie alles Gute für 2018 wünscht Ihnen

    Ihr StudiQUEST-Team
  • 05.12.2017 Zuwachs im StudiQUEST-Team


    Liebe StudiQUEST-Mitglieder!

    Wir freuen uns das StudiQUEST-Team in den kommenden Monaten tatkräftig zu unterstützen. Wir studieren derzeit im siebten Semester Marktforschung und Konsumentenpsychologie sowie Media Management und Werbepsychologie. Seit es StudiQUEST gibt, sind wir aktive und begeisterte Mitglieder des Studierendenpanels und nehmen regelmäßig mit Freude an den Umfragen teil.

    Was uns an der Arbeit bei StudiQUEST besonders gut gefällt?
    Die Einblicke in unterschiedlichste Themenbereiche, spannende Forschungsarbeiten und der Austausch und die Zusammenarbeit mit anderen Studierenden.

    Wir freuen uns auf zukünftige Projekte mit Euch!



    Leonie & Luisa

  • 11.02.2016 Semesterverlosung bis 22. Februar



    Liebe StudiQUEST-Mitglieder,

    als kleine Belohnung für Ihre rege Beteiligung an unseren StudiQUEST-Umfragen im vergangenen Semester verlosen wir unter allen Panelmitgliedern drei Powerbanks der Marke RAVPower. Als StudiQUEST-Mitglied nehmen Sie automatisch an der Verlosung teil und brauchen nichts weiter zu tun. Wenn Sie zu den Gewinnern gehören, informieren wir Sie bis Ende Februar per E-Mail über Ihren Gewinn.

    Wir wünschen eine schöne vorlesungsfreie Zeit und viel Glück!

    Ihr StudiQUEST-Team
  • 26.01.2016 StudiQUEST-Mitglieder zeigen hohes Engagement

    Die Mitglieder von StudiQUEST sind hoch motiviert und sehr an der Befragungsteilnahme interessiert, um Punkte für Prämien zu sammeln und Einblicke in die studentische Forschung an der Hochschule zu bekommen. Zu diesem Schluss kommt die erste Befragung des Hochschul-Panels, zu der StudiQUEST eingeladen hatte. Thema war unter anderem das Studierenden-Panel selbst sowie die Erwartungen der Mitglieder an die Teilnahme.



    Die Ergebnisse der ersten Befragung offenbarten unter anderem den Wunsch nach einer schnellen Ablösung der Befragungseinladungen über den Gesamtverteiler. Seit November werden Einladungen zu Befragungen nun nicht mehr ungezielt über den allgemeinen Hochschulverteiler an alle Studierenden versandt, sondern nur noch über das Studierenden-Panel. Dabei wird sichergestellt, dass jedes Mitglied maximal zwei Befragungseinladungen pro Monat erhält. Auch dem Wunsch nach einer Verbesserung der Umfragequalität versucht das StudiQUEST-Team Rechnung zu tragen, indem es jede Befragung vor Feldstart einem ausführlichen Qualitätscheck unterzieht, um bestimmte Mindeststandards zu gewährleisten. Auch über die Umsetzung weiterer Anregungen wird nachgedacht: zusätzliche Prämien sowie eine Verlosung unter allen aktiven Mitgliedern sollen die regelmäßige Teilnahme noch attraktiver machen.

    Nach der erfreulich hohen Beteiligung und dem reibungslosen Ablauf der Befragung folgten Ende des Jahres die ersten studentischen Projekte. Hohe Rücklaufquoten aller Projekte bestätigen das hohe Involvement der Panelisten. Mit inzwischen über 400 Mitgliedern, weiteren interessanten Projekten und Projektanfragen blickt das Studierenden-Panel nun mit freudiger Erwartung auf das neue Jahr und bedankt sich für die großartige Unterstützung.

    Den Ergebnisbericht unserer Erstbefragung können Sie hier einsehen: Ergebnisbericht_Erstbefragung_StudiQUEST.
  • 17.06.2015 Erfolgreicher Start auf dem Campus der Fakultät Wirtschaft und Recht



    Mit einem kleinen Stand auf dem Campus stellte StudiQUEST sich am 16.06. erstmals den Studierenden der Hochschule vor. Über 125 Studierende, die sich gleich vor Ort registrierten, durften wir gestern als neue Panelisten begrüßen! Mit weiteren Infos zur ersten Befragung melden wir uns demnächst per E-Mail bei unseren neuen Mitgliedern. Wir freuen uns über das große Interesse an StudiQUEST und bedanken uns nochmals für die Anmeldung sowie für die großartige Unterstützung der vielen Helfer!
  • 10.06.2015 StudiQUEST steht in den Startlöchern

    StudiQUEST, das Studierenden-Panel der Hochschule Pforzheim, ist da! Mit einem kleinen Stand vor der Bibliothek wollen wir am 16. Juni von 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr auf dem Campus der Fakultät Wirtschaft und Recht über das Panel informieren. Alle interessierten Studierenden sind herzlich eingeladen, uns dort zu besuchen. Wer mag, kann sich auch gleich vor Ort auf einem der Tablets registrieren und bekommt ein kleines Dankeschön für seine Bereitschaft zur Teilnahme an StudiQUEST. Wir freuen uns auf reges Interesse!
 
 Impressum